1997 wurde die russische Kosmetik-Direktvertriebsgesellschaft "Russische Linie" gegründet. Zu dieser Zeit machte der junge Unternehmer Alexej Netschajew auf eine geniale Entwicklung sowjetischer Wissenschaftler aufmerksam - eine Emulsion von Perfluorkohlenwasserstoffen (PVC), die in der Lage ist, Sauerstoff aus der Luft einzufangen und in die tiefen Schichten der Haut zu transportieren, wodurch die Hautzellen jünger werden. Er erwirbt ein Patent für die Verwendung des einzigartigen Sauerstoffkomplexes in der Kosmetik und in weniger als einem Jahr erscheint die erste Linie für Sauerstoffkosmetik in Russland.

Im Jahr 2001 wurde die "Russische Linie" umbenannt in Faberlic. Von nun an hat das Unternehmen große Pläne - den Eintritt in den internationalen Markt, die Schaffung eines idealen Preis-Leistungs-Verhältnisses, das es Millionen von Verbrauchern ermöglichen würde, hochwertige Kosmetika zu verwenden, sowie die Entwicklung eines effektiven Geschäftsplans, der die Grundlage für ein eigenes Geschäft für alle diejenigen werden kann, die mit Direktverkäufen Geld verdienen wollen.

Die erste Werbekampagne von 2001 führt zu einem beispiellosen Wachstum. In weniger als 5 Jahren sind mehr als 5 Millionen Frauen in Russland und im Ausland Fans der Faberlic-Kosmetik geworden, die ihrer Qualität und den professionellen Ratschlägen der Berater vertrauen.

Im Jahr 2005 wird Faberlic zu einem international tätigen Unternehmen, das Repräsentanzen in 15 Ländern eröffnet und den 87. Platz im Ranking der "Top 100“ der größten Parfüm- und Kosmetikunternehmen der Welt belegt, nach Wertung von WWD Beauty Report International.

Im Jahr 2006 wird das erste sozial-ökologische Projekt von Faberlic "Grüne Städte" gestartet, das darauf abzielt, Grünflächen im ganzen Land wiederzubeleben. Unter dem Motto "Für die Städte - Bäume, für die Menschen - Sauerstoff!" pflanzte das Team des Unternehmens von 2006 bis 2009 mehr als 100.000 Bäume.

2007 wird zu einem Zeitpunkt des Durchbruchs in der Kosmetologie. Als Ergebnis der gemeinsamen Arbeit von Faberlic und dem japanischen Labor Nikko-Chemical, dem weltweit führenden Hersteller innovativer kosmetischer Inhaltsstoffe, wurde eine neue Formel des Sauerstoffkomplexes entdeckt - "Double breathing" Novaftem-O2.

Im Jahr 2008 entdeckt Faberlic zusammen mit dem Lehrstuhl Zellbiologie und Histologie der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität die einzigartige Verbindung Rala (natürliche R-α-Liponsäure), die in die Anti-Aging-Sauerstoffkosmetik Eingang gefunden hat. Im gleichen Jahr erhielt das Unternehmen zwei neue Patente für den Einsatz von Rala in der Kosmetik. In nur einem Jahr wurden mehr als 60 neue Faberlic-Produkte auf den Markt gebracht! In der Bewertung der hundert größten Parfümerie- und Kosmetikunternehmen der Welt (WWD Beauty Report International) ist das Unternehmen auf Platz 86 aufgestiegen.

Im Jahr 2010 wurde mit Unterstützung von Faberlic die gemeinnützige Organisation ECA, die heute groß angelegte Aktionen zur Wiederherstellung von Wäldern, zur Aufklärung der Menschen über Umweltbewusstsein und die Bekämpfung schädlicher Auswirkungen auf die Umwelt durchführt. Heute sind ECA-Niederlassungen in mehr als 45 Regionen Russlands tätig.

eka-img

2011 und 2012 standen unter dem Zeichen von Zusammenschlüssen: seitdem arbeiten Edelstar, Infinum und Sengara gemeinsam mit Faberlic für die Schönheit und Gesundheit eines jeden Kunden. Jede der Marken verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in der Zusammenarbeit mit den Kunden, der zu Entwicklungen führte, die später die Grundlage für neue Kategorien und Produktlinien von Faberlic bilden werden. Der Katalog wird universell - jetzt ist alles, was Sie für Haus, Schönheit und Gesundheit benötigen, bei einem Berater zu finden!

Im Jahr 2013 steigt Faberlic mit der Einführung der Produktion und dem Verkauf von Kinderbekleidung in den Modemarkt ein. Designer der Kollektionen wird die italienische Modedesignerin Giermana Trovato, die mit Marken wie Ralph Lauren, Max Mara, Kiko etc. arbeitet. In der Mode setzt Faberlic die gleiche Strategie wie im Parfüm- und Kosmetikbereich um: hohe Qualität erschwinglich zu machen, innovative Technologien anzuwenden und eigene Entwicklungen umzusetzen, bei gleichzeitiger Niedrigpreispolitik. Die ersten Kinderkollektionen von Faberlic wurden als "Kleidung mit Geschichte" bekannt: Modelle, Farbkonzepte, Drucke und Streifen haben eine besondere Bedeutung - die Kollektionen werden zu einer Geschichte über die besten Menschen und Ereignisse der russischen Geschichte.

Air-Stream-kislorod

2015 erblickt eine neue Generation von Sauerstoffkosmetik das Licht der Welt - Air Stream, eine revolutionäre Entwicklung des Faberlic-Labors. Der Komplex basiert auf Tourmeron und Kurkuma, die erstmals gemeinsam als Kosmetikbestandteile eingeführt wurden, wobei die Vorteile der Inhaltsstoffe voll erhalten bleiben. Spezialisten haben die Formel auch mit dem firmeneigenen Stoff Novaftem O2 angereichert, was sie noch effektiver macht.

Im gleichen Jahr erschien die erste Kollektion von Damenbekleidung im Faberlic-Katalog. Attraktive Preise, Qualität der Maßanfertigung und aktive Promotion führen zu einer Umsatzsteigerung von 50 % und einem einzigartigen Fall in der Geschichte des Marketings: Die Verkäufe erfolgen mit einer Schnelligkeit von einem Kleid pro Sekunde!

Faberlic-fashion-week

2016 wählt die Marke eine neue Entwicklungsstrategie und wird zum Vorreiter in der Modebranche - das Konzept der fast fashion (schnellen Mode), erfolgreich für den Einzelhandel, wird erstmals auf die Erfahrung des Verkaufs nach Katalogen und im Netzwerkgeschäft angewandt. Von nun an wird jeder Kundenkatalog ein Gesamtbild haben - eine Kapsel-Kollektion von Erwachsenen- und Kinderbekleidung, limitierte Auflagen von Düften, Dessous und dekorative Kosmetik, die einen der Trends der Saison demonstrieren. Allein im ersten Halbjahr lagen die Umsatzzuwachsraten bei 60 %!

Als nächstes macht Faberlic High Fashion noch näher und erschwinglicher. Der Herbst 2016 war geprägt von der historischen Zusammenarbeit zwischen Faberlic und der russischen Designerin Alena Akhmadullina. Die Kreationen der Designerin wurden auf dem größten Mode-Event des Jahres - der Mercedes-Benz Fashion Week in Moskau - präsentiert und brachten eine echte Sensation!

Im gleichen Jahr fusionierte Faberlic mit der Premiummarke Florange - dem Marktführer im Direktvertrieb von Damen- und Herrenunterwäsche, Schmuck und Designeraccessoires - sowie der Marke "DENAS MS" – einem Hersteller von einzigartigen Medizintechnikprodukten. Seit 18 Jahren wird die DENAS-Therapiemethode auf der Ebene des Föderalen Dienstes für die Aufsicht im Gesundheitswesen und in der sozialen Entwicklung Russlands offiziell anerkannt. Zu dieser Methode wurden 29 Doktor- und Masterarbeiten verteidigt, mehr als 1000 wissenschaftliche Artikel verfasst, darunter 5 Monografien und mehr als 20 methodische Empfehlungen für Ärzte.

Der Haupttrend der Unternehmensentwicklung für die nächsten 10 Jahre ist der Wandel von einem Parfüm- und Kosmetikunternehmen zu einem Lifestyle-, Mode- und Styleunternehmen. Wir erschließen neue Märkte und entdecken neue Produktkategorien - Kleidung, Geschirr, Strumpfwaren, Unterwäsche, Haushalts- und Gesundheitsprodukte. In Zukunft werden sich neue Unternehmen Faberlic anschließen, welche unser Geschäft noch vielversprechender machen, und das Produktsortiment - vielfältiger.

Rogov-history

2017lanciert Faberlic zusammen mit dem beliebten Stylisten und TV-Moderator Alexandr Rogov eine Kollektion von Damenbekleidung und Accessoires. Die Grundidee besteht in der Erschaffung eines einfachen Basis-Garderoben-Designers: alle Dinge passen perfekt zusammen, und sie können jeden Tag und zu einem besonderen Anlass getragen werden. Im Rahmen der Zusammenarbeit wurden auch Alexandr Rogovs Buch "Guide to Style" und eine digitale Anwendung veröffentlicht.

Im selben Jahr kreiert das Unternehmen zwei gemeinsame Kollektionen mit Valentin Yudashkin, einem Modeschöpfer. Eleganz, Eleganz und Anmut wurden zur Quintessenz der Kollektionen. Wir haben "Haute Couture" zugänglich gemacht, d.h. wir haben die Prinzipien der "gehobenen Schneiderei" in eine für jede Frau erschwingliche Kleidung übertragen. Die Kollektion Faberlic by Valentin Yudashkin umfasst auch drei Düfte: zwei Damen- (3003, 3004) und einen Herren-Duft (3227), die zu Hits geworden sind.

Das Ende des Frühlings und der Beginn des Sommers 2017 wurden für Faberlic sehr bedeutsam. Im Gebiet Iwanowo in Furmanowo haben wir eine eigene Näherei eröffnet. Das Nähen von Kleidung, Unterwäsche und Strumpfwaren wird jetzt in Russland durchgeführt. Es ist für das Unternehmen einfacher geworden, die Qualität, die Produktionsgeschwindigkeit und die Kosten der Erzeugnisse zu kontrollieren.

Vysotskaya-history copy

2018 erscheinen zwei weitere Traumproduktionen in unserem Portfolio. Zusammen mit der Schauspielerin und Regisseurin Renata Litvinova kreieren wir einen exklusiven Duft und eine Linie dekorativer Kosmetik und mit der Schauspielerin Julia Vysotskaya eine Kollektion stilvoller Accessoires für die Küche.

Im selben Jahr erhalten die Fans der Sauerstoffkosmetik von Faberlic eine neue innovative Entwicklung - das dreistufige Programm zur Hautverjüngung Expert Skin Activator, das darauf abzielt, in den tieferen Schichten der Epidermis zu wirken. Kaskadenhydratation wird durch eine Kombination von Hyaluronsäuren mit unterschiedlichen Molekulargewichten erreicht.

Faberlic-couture

2019 schafft Faberlic einen echten Durchbruch in der Mode und setzt einen globalen Präzedenzfall: erstmals in der Geschichte bringt eine Kosmetikmarke mit einem Millionen-Publikum ihre eigene Marke Couture auf den Markt . Die Premiere der ersten Herbst-Winter-Kollektion 2019/20 Faberlic Couture fand auf dem Hauptsteg der Moskauer Mode-Wocheim Gostiny Dvor statt. Basierend auf der Couture-Kollektion wurde die Premium-Linie Faberlic Premier kreiert, die ab Herbst 2019 erhältlich sein wird.